Saarland Jobs

Den Strukturwandel, der durch den Wegfall des Bergbaus und der Schwerindustrie ausgelöst wurde, konnte das Saarland weit besser kompensieren als viele andere Regionen. Vor allem dank Ansiedlungen der Automobilindustrie liegt die Arbeitslosigkeit des Saarlands heute in etwa auf dem ohnehin niedrigen Bundesschnitt. Den größten Zuwachs an Arbeitsplätzen verzeichnete die Region in den letzten Jahren allerdings im Dienstleistungsbereich.

Saarländer Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für das Saarland

Im Saarländer Jobanzeiger finden Sie tagesaktuelle Stellenangebote und Jobs für das Saarland und Umgebung. Dadurch können Bewerber komfortabel nach passenden Stellen in der Region Ausschau halten und je nach Anstellungsart (Vollzeit, Teilzeit, Aushilfe, Studentenjobs) lässt sich der Traumjob schnell finden. Auch für Arbeitgeber ergeben sich Vorteile. Die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem Saarländer Jobanzeiger in der Jobbörse zielgruppengenau schalten und Bewerber aus dem Saarland finden können.

 

Saarland – Region des Wandels

Im Saarland sind trotz großflächiger Industrialisierung im 19. Jahrhundert noch viele Naturattraktionen wie die berühmte Saarschleife oder der Saarländische Urwald erhalten geblieben. Symbolisch für den Wandel der Saarregion stehen heute vor allem die glitzernden Glasfassaden des Science Park Saar, dem Technologie- und Gründerzentrum des Landes. Er stellt den regionalen forschungsintensiven Start-ups umfangreiche Büro- und Laborflächen mit direkter Anbindung zur Universität des Saarlandes zur Verfügung. Saarland bietet sehr viele interessante Sehenswürdigkeiten und Orte für Besucher und Touristen. Die Saarschleife lockt viele Wanderer ein. Der Blick vom Aussichtsturm gehört zu den großen Highlights. Auch die Litermont Gipfeltour bietet abwechslungsreiche Wanderwege an.

 

Arbeitsmarktlage in Saarland

Zu den wichtigsten industriellen Arbeitgebern des Saarlands zählen heute neben der Automobilindustrie auch die Metallbranche und der Maschinenbau. Allerdings hat sich die Zahl der Jobs in diesen Branchen in den vergangenen Jahren kaum verändert. Viele neue Arbeitsplätze sind dagegen im Bereich Unternehmensdienstleistungen und IT entstanden. Auch die Kreativwirtschaft schafft bereits rund drei Prozent der Arbeitsplätze im Saarland. Als Indikator für die gute Wirtschaftsentwicklung halten besonders die hohen Pendlerzahlen her. Alle Städte im Saarland hatten zuletzt deutlich mehr Ein- als Auspendler. Das kleine Sulzbach deckt sogar ein Viertel des Bedarfs an Arbeitskräften durch Pendler ab.

Das sind gute Gründe, sich auf dem Arbeitsmarkt umzusehen. Bewerben Sie sich direkt online auf die Jobs im Saarländer Jobanzeiger!

 

Einwohner: ca. 994.000
Fläche: 2.570 km²
Arbeitsplätze: 520.000
Arbeitslosenquote: 7,0%
Anteil Industrie: 28%
Anteil Dienstl.: 72%